Wie kam ich nur auf den Namen "Paule"? Ich weiß es nicht mehr. Doch beim Anblick der Figur hier rechts werden wohl die meisten feststellen, dass der Name "Paule" irgendwie passt. 2016 bekam der Herr noch einen neuen Kopf, aber das Wichtigste war und ist seine etwas eigenwillige, mitunter freche Betrachtungsweise der bayerischen Schulpolitik und der bayerischen Eltern.

Die Idee dazu hatte ich im Jahr 2004, da wechselte ich von der kleinen, beschaulichen Schule in Konradsreuth an die etwas lebhaftere Eichendorff - Schule in Hof. Rückblickend kann ich sagen, dass diese zwölf Jahre als Schulleiter eine tolle Zeit waren, aber manchmal musste ich doch mit dem Kopf schütteln. Dann kam es vor, dass ich mich hinsetzte und diese (fast so) erlebten Vorfälle aufschrieb, allerding mit "Berliner Schnauze", denn da komme ich schließlich her (siehe auch unter "Autor"). 

Natürlich hat der Paule auch schon mal ein wenig übertrieben, doch dieses Stilmittel der Übertreibung ist ja auch in anderen Bereichen des Lebens durchaus üblich. Der Paule ist zwar ein erfundener Schulleiter aus dem Raum Hof, Ähnlichkeiten mit anderen Personen sind aber nicht zufällig und völlig beabsichtigt. Hier eine kleine Leseprobe zum Eingewöhnen:











Abschied (November 2016)


So, nu isset soweit, meene aktiwe Schulzeit is zu Ende. Jetz bin ick keen Lehra mehr und och keen Schulleiter, jetz bin ick Pansioneer. Ick wolte ja schon imma Lehra wern und ick hoffe, dass ick so insjesamt jesehn als Lehra ooch juut jenuch war. Immerhin darf ick bei uns im Dorf noch frei rumloofn und werde sojar von die meisten Manschn jegrüüßt. Wie ick so als Schulleiter war, dit weeß ick noch nich, aber dit werd ick ja in die Zukunft sehn. Wenn ick ooch in Hof noch frei rumloofn darf und ihr mir in die neechste Zeit ooch noch „Juten Tach” sacht, denn kann ick wohl janz zufriedn sein.

Das Lesen ist sicherlich sehr gewöhnungsbedürftig, aber Sie können ja trotzdem einmal reinschauen, Sie müssen nur den Titel anklicken - viel Spaß!
 

Titelauswahl:  
DIESE SEITE IST NOCH LANGE NICHT FERTIG  

Neue Beobachtungsrichtlinien   Juli 2005  
Neue Zeugnisformulare   Juli 2005  
Zwischenzeugnisse   Januar 2006  
Ein ganz normaler Tag März 2006  
Ein Unterrichtsbesuch Juli 2006  
Mathe - Probleme   Februar 2007  
Die Abiturientenquote   März 2007  
Die gute Privatschule   Mai 2007  
Vergleichsarbeiten   Mai 2008  
Doppelnamen   Oktober 2008